18.08.2009

ClarCert nach ISO 17 021 akkreditiert

 

Die ClarCert ist ein Tochterunternehmen der OnkoZert und wurde mit dem Ziel gegründet, das System von OnkoZert außerhalb der Onkologie zu übertragen und anerkannte Zertifizierungen nach ISO 9001 durchzuführen. OnkoZert und ClarCert verstehen sich als ein gemeinsames Unternehmen, mit einer gemeinsamen Infra-, Organisations- und Personalstruktur. Seit dem 10.08.2009 ist die ClarCert durch die Trägergemeinschaft für Akkreditierung gemäß der DIN EN ISO/IEC 17021 anerkannt, Zertifizierungen von Qualitätsmanagementsystemen nach der Norm DIN EN ISO 9001 durchzuführen. Durch die Akkreditierung der ClarCert sind wir nun in der Lage, kombinierte Zertifizierungen nach den Fachlichen Anforderungen der Deutschen Krebsgesellschaft und der ISO 9001 zentral und aus einer Hand zu organisieren.