23.03.2010

Neuer Erhebungsbogen für Prostatakarzinomzentren

 

Der neue Erhebungsbogen für Prostatakarzinomzentren wurde am 18.03.2010 durch den Vorstand der Deutschen Krebsgesellschaft freigegeben. Die Änderungen wurden vorausgehend in der Sitzung der Zertifizierungskommission unter Leitung von Herrn Prof. Albers am 12.02.2010 auf Grundlage der aufgearbeiteten Erfahrungen mit dem bisherigen Bogen und der Auswertung der Kennzahlen diskutiert.

 

Der neue Erhebungsbogen kann ab sofort verwendet werden. Eine verbindliche Anwendung für alle Erstzertifizierungen, Überwachungs- und Wiederholaudits besteht ab dem 01.07.2010 (ausgehend vom Audittermin).

 

Download Erhebungsbogen Prostatakarzinomzentren (Stand 18.03.2010)

 

 

 

Die Änderungen im Erhebungsbogen beinhalten auch eine konkrete Vorgabe für die Erfassung von Kontinenz, Impotenz und Lebensqualität. Hierzu wurde ein Patientenfragebogen entwickelt, der ebenfalls ab dem 01.07.2010 verbindlich anzuwenden ist. Sofern bisher andere Erfassungsinstrumente verwendet werden, ist eine Darlegung für das Kennzahlenjahr 2009 (Auditjahr 2010) im Erhebungsbogen unter Matrix Ergebnisqualität nicht gefordert.

 

Download Patientenfragebogen Prostata (Stand: 18.03.2010)

 

 

 

Weitere Hinweise zum Zertifizierungssystem (organübergreifend und prostataspezifisch) sind neuerdings auf unsere Homepage unter dem Menupunkt „Hinweise Zertifizierung“ abgebildet.