12.12.2014

Fachexperten-Lehrgang KHT / Prostata

 

Die Zertifizierung von Onkologischen Zentren und Organkrebszentren wird von Fachexperten ausgeführt. Diese Fachexperten haben ein mehrstufiges Qualifizierungsverfahren zu durchlaufen, an dessen erfolgreichem Ende die Ernennung zum Fachexperten durch die Deutsche Krebsgesellschaft steht. Das Qualifizierungsverfahren für Fachexperten erfordert u.a. die Teilnahme an einem Fachexperten-Lehrgang mit abschließender Qualifizierungsprüfung, den Nachweis bestimmter Zulassungsvoraussetzungen sowie die erfolgreiche Teilnahme an einem Hospitationsverfahren. Für den Zeitraum 19. - 21.03.2015 ist nun ein solcher Fachexperten-Lehrgang für Kopf-Hals-Tumorzentren und Prostatakrebszentren geplant. Der Großteil des Lehrgangs wird somit organübergreifend gestaltet.

Weitere Informationen über die Zulassungs-/Teilnahmevoraussetzungen sowie das Anmeldeformular sind in den nachfolgend als Link abrufbaren Dokumenten enthalten.

 

Anmeldung FE-Lehrgang KHT / Prostata 19.03.2015

Informationsblatt Qualifizierungslehrgang Fachexperten